Datenschutz als Physiotherapeut: Drei Irrtümer aufgeräumt